Zopfschiessen Au-Widnau gegen St.Margrethen vom 11. Dezember 2004
zurück zum Inhaltsverzeichnis

Dezember, Zeit für das alljährliche und traditionelle Zopfschiessen gegen, oder eigentlich besser gesagt mit den Pistolenschützen St.Margrethen. Zu Gast waren wir turnus gemäss im Schiessstand St.Margrethen. 

 
Hier noch die Homepage vom Schützenverein St.Margrethen

Hier die beiden Ranglisten:
- Rangliste der einzelnen Paarungen
 - Einzelrangliste


  

 

Ja, solches gab es zu gewinnen, Zöpfe, Wein und Glühwein; Zöpfe natürlich für alle Teilnehmer ! 

 

 

Kurt Hollenstein hat den Anlass mit grosser Routine und Gelassenheit toll organisiert.

 

Einige Eindrücke vom Schiessbetrieb: 

 

Ruedi und Charlie, ..

 

 

Franco 
Titus
Mr. Cool J Heinz
Mr. Grosskaliber Christian. . . 
. . .Grosskaliber deswegen !!
Nimmt's gelassen, Roger 
Walter 
Willy
Otto
Friedrich
Erwin
Daniel
Markus
Fredi 
Georges
Waldemar, traditionell mit Ordonanz Waffe und einhändig !
Mr. FBI Fredy. . 
 . . auch Grosskaliber

 

Kurt 
Andy 
Peter 
Manuela, auch immer gut drauf und treffsicher
Christian und Elsi
Naja, mit 95 Punkten kann man schon einige Tipps weitergeben, gell Heinz !
Paul
Hat auch gut lachen, Ursi !
. . . wird ja auch gut betreut ;-)
Heinz
Fredy
Sven, vertritt unsere Gewehrschütze
Elsi 
Eugen, der Fahengötti . . . 
. . lässt heutzutage auch lieber seine Frau Mina schiessen !
Franco und Titus geniessen den Glühwein in der Schützenstube!
Heinz schiesst unter der Aufsicht vom Chef !
Pascal 
Präsi Peter mit dem ehemaligen Pistolenchef Ruedi
Kurt und Manuela, . . 
. . .und Ursi und Heinz geniessen ebenfalls was Warmes, während draussen . . . 
. . . Kurt immer noch mit der Kälte und der Scheibe kämpft !
Yvonne 
Präsi Heini und  
Sohn !
Marta
Ja, es herrschte reger Betrieb !
Beim abschliessenden Essen im Rebstock in St.Margrethen herrschte durchs Band gute Laune, bei Jung und Alt!
Kurt konnte 44 Schützen zum Rangverlesen begrüssen. 
Ja, so was bekam jeder !
Peter verdankte den gelungenen Anlass  


zurück zum Inhaltsverzeichnis