1. Luftpistolencup für Junioren, Jugendliche und Schüler in Kloten
zurück zum Inhaltsverzeichnis

Am 8. Januar führten die Pistolenschützen Kloten den 1. Luftpistolencup für Junioren, Jugendliche und Schüler in der Druckluftschiessanlage Kloten durch. 78 Nachwuchssportler aus der Schweiz und dem Südwestdeutschen Raum nahmen, aufgeteilt in drei Alterskategorien, daran teil. Der Wettkampf fand im Cup-System statt und jede Runde begann wieder bei null. Diese Ausführungsart gleicht einem zweischneidigen Schwert: Jene Athleten mit einem Spitzenresultat aus der Vorrunde wären um das Polster in der nachfolgenden Runde froh gewesen, während die weniger Treffsicheren froh waren, keine Last in die nächste Runde mitschleppen zu müssen.

Der Junioren-Sieger Patrick Scheuber wurde im Viertelfinal von einigen Mitkonkurrenten überflügelt, wusste sich aber im Halbfinal wieder zu behaupten und entschied den Final um einen Zehntel zu seinen Gunsten. In der Jugendlichen-Kategorie zählte Roland Aebi zwar schon von Anfang weg zu den Favoriten, verbesserte sich aber von Runde zu Runde und durfte sich schliesslich als Sieger feiern lassen. Der Schüler Claudio Ballorin fand in der Qualifikation nur zögerlich in den Wettkampf, um fortan den Siegerkurs einzuschlagen und somit aufs oberste Treppchen zu steigen.

Auch im Namen aller Nachwuchsschützen und Betreuer bedanken sich die Pistolenschützen Kloten beim Sponsor, Kaspar Oswald, Bedachungen, 8302 Kloten.

Die Schützengesellschaft Au-Widnau gratuliert Daniel Becker  zum zweiten Rang in der Kategorie 'Jugendliche'

Wir gratulieren auch Sabine Kaufmann für ihren 4ten Rang in der Kategorie Schüler. Sie schoss in Vierteilfinal 98.2, im Halbfinal 95.8 und im Final 91.2 Punkte !

Hier die komplette Rangliste > 


zurück zum Inhaltsverzeichnis