Rheintaler Pistolencup; Final vom 17. September 2005 in Rüthi
zurück zum Inhaltsverzeichnis

Ein strahlender Spätsommertag begleitet den spannenden Final des Rheintaler Pistolencup. Nach den Vorrunden Schweizerische Gruppenmeisterschaft, Feldschiessen und Verbandswettschiessen trafen sich die 16 Besten Schützinnen und Schützen zur
Ausmarchung des Cupsiegers in Rüthi. Die herrlichen Bedingungen beflügelten Zuschauer und Schiessende.

Das hoch stehende Final endete mit der Paarung Kläger Josef gegen Kobelt Hans-Peter. Mit 99 zu 95 Punkten
konnte Josef Kläger den Final für sich entscheiden.

Höchster Verlierer Verbandswettschiessen: Eugster Heinz mit 91 Punkt

Die nachstehende Rangliste zeigt die Reihenfolge des Ausscheidens im Cupschiessen:

1. Kläger Josef St. Margrethen 58
2. Kobelt Hans-Peter Au-Widnau 60
3. Dietschi Theo Rüthi-Lienz 59
4. Zäch Walter Altstätten 46
5. Stieger Elsi Au-Widnau 53
6. Schmid Heinz St. Margrethen 61
7. Casterra Robert Berneck 79
8. Büchel Roland Montlingen 51
9. Sturzenegger Christian St. Margrethen 58
10. Sieber Otto Diepoldsau 41
11. Obrecht Lorenz Berneck 46
12. Martignoni Jeanette Berneck 47
13. Kehl Roger Au-Widnau 81
14. Becker Daniel Au-Widnau 89
15. Federer Peter Au-Widnau 43
16. Schegg Kurt Rüthi-Lienz 29


Das Siegerfoto:


Hier noch ein paar Eindrücke vom Anlass:
Roli Buob, wie immer beflissen, aber ab und zu
etwas an falschen Platz.
 
 


zurück zum Inhaltsverzeichnis