Zopfschiessen SG Au-Widnau vs PS Montlingen in Montlingen vom 22.10.2005
zurück zum Inhaltsverzeichnis


Jedes Jahr um diese Zeit treffen sich die Au-Widnauer und die Montlinger Schützen zum traditionellen > > >

.

Zu Gast waren wir im Schiessstand Montlingen mit seinen 8 elektronischen Scheiben. Tolle Sache, Gratulation an die Gastgeber, da habt ihr ne saubere Sache gemacht.

 

Ralph und Heidi amtierten als Schützenmeister.
Beni besorgte das Büro

 

 

 

Paul scheint nicht ganz zufrieden zu sein!
Daniel Becker hat gute 93 Punkte vorgelegt, BRAVO

 
Hat für dieses mal seinen geliebten Karabiner auch gegen den 'kleinen Pfupfer' getauscht, Walter Schuppli
 

 

Wer zuhause noch alte Küchenschwämme rumliegen hat, der kann sie an die Montlinger liefern; Die zerschnipseln die und nennen das dann 'Amerikanische Gehörwatte' und stopfen sich die Dinger dann in die Ohren; Ja,ohne Schmäh, guckst du !!

Jetzt weiss ich auch, wie der sprichwörtliche 'Schüblig in die Ohren kommt'!

 

Gregor ist leider auch ein seltener Gast im Schiessstand; Schade, können tut er es immer noch !
Hans
Zusammen werden diese drei Herren wohl weit über 100 Jahre Erfahrung im Schiessen haben; Kurt, Walter und Peter
Gewehrchef Heinz hat für einmal das Gewehr mit der Pistole vertauscht:
 

Elsi wartet auf ihren Einsatz !

Auch Sven hast probiert und es ging . . 

 

. . . besser als erwartet !
Fredi zeigte uns wieder einmal wie es geht;

Zielen

100 ablesen
strahlen !
Was 'lamped' den Peter zu Halse heraus ?
Ach ja, ist nur seine Krumme !
 

 

Rang

Schütze/in

Resultat Jg Verein
1.

Büchel Samuel

96 87 Montlingen
2.

Kobelt Hans-Peter

94 60 Au-Widnau
3.

Becker Daniel

93 89 Au-Widnau
4.

Büchel Roland

93 51 Montlingen
5.

Kehl Roger

93 81 Au-Widnau
6.

Stieger Elsi

91 53 Au-Widnau
7.

Baumgartner Beni

91 42 Montlingen
8.

Hutter Amanda

91 87 Montlingen
9.

Sieber Otto

90 41 Au-Widnau
10.

Federer Gregor

90 72 Au-Widnau
11.

Hutter Herbert

90 53 Montlingen
12.

Roth Thomas

88 83 Au-Widnau
13.

Kühnis Ralph

88 40 Montlingen
14.

Breu Heidi

88 53 Montlingen
15.

Loher Roland

88 73 Montlingen
16.

Loher Martin

88 47 Montlingen
17.

Draxl Günter

88 67 Montlingen
18.

Breu Werner

87 56 Montlingen
19.

Federer Peter

86 43 Au-Widnau
20.

Zeller Erik

85 83 Montlingen
21.

Brändle Manuela

85 64 Au-Widnau
22.

Walt David

85 48 Montlingen
23.

Ryter Paul

83 56 Montlingen
24.

Vetter Andreas

83 72 Au-Widnau
25.

Filli Silvio

83 53 Au-Widnau
26.

Brunner Kurt

83 28 Au-Widnau
27.

Zeller Ernst

83 50 Montlingen
28.

Mösli Rolf

82 33 Montlingen
29.

Sieber Hans

81 49 Au-Widnau
30.

Lüchinger Josef

81 28 Montlingen
31.

Untersee Karl

79 39 Au-Widnau
32.

Dänzer Sven

79 68 Au-Widnau
33.

Kaufmann Carmen

79 61 Au-Widnau
34.

Vögel Willi

78 47 Au-Widnau
35.

Weber Alfred

78 36 Au-Widnau
36.

Stieger Iris

78 71 Montlingen
37.

Breu Marcel

75 84 Montlingen
38.

Schuppli Walter

74 31 Au-Widnau
39.

Knutti Fritz

73 41 Au-Widnau
40.

Ochsner Heinz

72 59 Au-Widnau
41.

Hasler Markus

68 52 Montlingen
42.

Anliker Heinz

65 35 Montlingen
43.

Schegg Peter

63 71 Montlingen
44.

Oehler Lee Kevin

55 86 Montlingen

> Wir gratulieren Sämi Büchel zum Sieg >  Ganz tolle Leistung als 2. jüngster Teilnehmer im Feld! > wir gratulieren auch dem jüngsten Teilnehmen im Feld, Daniel Becker zu seinem tollen 3. Rang >

 


zurück zum Inhaltsverzeichnis